europe@matrikonopc.com Read More
 
 
  Überblick
  OPC Event Management
  OPC Archivierung und Analyse
  Kostenlose OPC Lösungen
  OPC Daten Management
  Geräte zur Datenkonnektivität
  OPC Datensicherheit
  OPC UA
  OPC Server
  OPC Lösungen und Architekturen
  Bestellangaben
  Downloads
MatrikonOPC Driver Search
Einfach auf den unten stehenden Knopf drücken um mit der Suche zu beginnen.
MatrikonOPC Driver Search

MatrikonOPC Buffer

Prozessdaten speichern direkt an der Anlage.



Download Angebot anfordern

MatrikonOPC Buffer ist eine fertige Lösung zur Remote-Datenarchivierung und -pufferung. Mit dem optionalen History-Link Modul können die im Puffer archivierten Daten außerdem in einen zentralen Historian weitergeleitet werden. Dieses Produkt eignet sich hervoragend um die Daten von geographisch von einander entfernten Anlagen zu sammeln und zu übertragen. Der Zugriff auf die im MatrikonOPC Buffer archivierten Daten ist jederzeit möglich, so daß im Fehlerfall leicht eine vor Ort Analyse mit Trend/Viewer Werkzeugen vorgenommen werden kann, ohne daß eine Verbindung zu einem zentralen Historian aufgebaut werden muss.

Kundenreferenzen für den OPC Buffer
  • John Deere
  • Novartis Pharmaceuticals
  • Orica Limited
  • Synertec Pty Ltd
  • City of Edmonton
  • Chevron Phillips Chemical Company
  • Verwandte Produkte
    Zusammen mit History-Link ist MatrikonOPC Buffer eine standalone Lösung um Daten an einen zentralen Historian zu übertragen. Wenn sich der zentrale Historian an einer geographisch oder netzwerktechnisch schwer zu erreichenden Stelle befindet, kann die Kommunikation mit Hilfe des Matrikon OPC Tunneller in den Punkten Zuverässigkeit und Sicherheit weiter verbessert werden.


    Zum Produkthandbuch:
    OPC Buffer (Engl.)



    MatrikonOPC Buffer kann ohne zusätzlichen Installationsaufwand auch in Paaren eingesetzt werden, um ein leicht zu konfigurierendes redundantes System zu erzeugen. Dies verbessert die Erreichbarkeit von Daten, die aus isolierten Netzwerken gesammelt werden.

    Features MatrikonOPC Buffer:

  • OPC DA Server jedes Herstellers können als Datenquelle genutzt werden
  • Datenarchivierung mit "Dynamic Rolling Buffer", dadurch minimierter
        Speicherverbrauch
  • Zeitlich geplanter Transfer der historisierten Daten zu jedem Prozess Historian,
        der über OPC HDA Server verfügt
  • Transfer der historisierten Daten in CSV Datei
  • Echtzeit Zugriff auf die historisierten Daten über OPC DA Server
  • Zugriff auf historische Daten über OPC HDA Server
  • Redundanter Einsatz von zwei OPC Buffern in Warmer/Kalter Redundanz
  • Remote Konfiguration:
    MatrikonOPC Buffer kann Remote über eine Wireless-Verbindung oder Ethernet-Netzwerk konfiguriert werden. Dies ist besonders bei geographisch oder netzwertechnisch schwer erreichbaren Anlagen hilfreich.

    Typische Anwendungen:

  • Rolling Buffer Mode: Loop-performance Analyse und Tuning, kurzzeit
        Monitoring historischer Daten, speichern und weiterleiten, etc.
  • Gesicherte Datenübertragung: History-Link Modul überträgt Daten in planbaren
        Transaktionen, fehlgeschlagene Transaktionen können wiederholt werden
  • MatrikonOPC Buffer - Architecture Diagram


    OPC Buffer Datenblatt (Engl.)

    Unterstützte OPC Spezifikationen:

  • OPC DA (OPC Data Access) 1.0a
  • OPC DA (OPC Data Access) 2.0a
  • OPC DA (OPC Data Access) 2.05a
  • OPC DA (OPC Data Access) 3.0a

  • OPC HDA (OPC Historical Data Access) 1.00
  • OPC HDA (OPC Historical Data Access) 1.10
  • OPC HDA (OPC Historical Data Access) 1.20
  • Technische Details:

    Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000; Windows XP; Windows 2003 Server
    Protokol oder API: API (Application Program Interface)
    Name des verwendeten Protokols/API: OPC
    Redundanz: Ja
    Konfigurierbare Timeouts: Ja
    Telemetry SCADA Class Produkt: Nein
    Unterstützt Multidrop: Ja
    Tags Browsen möglich: Ja
    Unterstützt multiple Datenquellen: Ja






     
     

    © 2017 Honeywell International Inc.
    Heim | Suchen | Site Map | AGB | Impressum | Kontakt